In Köln haben wir die Chance, Schlittschuh zu laufen. Da wir ja verrückt auf Eis sind, haben wir das ganze mal getestet, hier unser Bericht.

Auf verschlungenen Wegen sanft über das Eis gleiten, sich auf langen Strecken frei und unbeschwert fühlen und auf einer großen Eisfläche elegante Schleifen drehen – auf der spektakulären Eislaufbahn der Heinzelmännchen auf dem Kölner Heumarkt ist das möglich.

So verspricht es der Veranstalter. Klingt ja erst einmal schön. Leider ist dem nicht so. Es ist leider immer sehr voll, sodass laufen eigentlich nicht möglich ist. Dazu kamen in diesem Jahr die recht warmen Temperaturen, die auf dem Eis doch große Wasserflächen haben entstehen lassen.

Die Preise liegen etwa bei 8,50 Euro für Erwachsene am Wochenende und Kinder ab 5 Jahre zahlen 5,50 Euro. Es gab eine Vielzahl an Ermäßigungen. Schlittschuhe konnten für 5,50 Euro geliehen werden, wir hatten aber unsere eigenen dabei.

Also, wenn ihr etwas Spaß haben wollt, kann man das mal machen, aber wer richtig Laufen möchte sollte lieber eine Eisbahn besuchen 😉

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.